LG wird wohl auf der CES 2019 einen aufrollbaren OLED-TV zeigen

4
LG treibt die OLED-Technik voran
LG treibt die OLED-Technik voran

Die Südkoreaner von LG werden wohl auf der CES 2019 in Las Vegas einen aufrollbaren OLED-Fernseher präsentieren. Der neuartige TV könnte einem biegsamen Smartphone, ebenfalls mit OLED-Technik, zur Seite stehen.


Anzeige

Im Januar findet die alljährliche Consumer Electronics Show statt. In Las Vegas zeigen internationale Hersteller auf der Messe ihre technischen Neuheiten. Dass LG dabei an flexiblen OLED-TVs mit Ultra-HD-Auflösungen werkelt, ist bereits seit einigen Jahren bekannt. So hatten wir schon 2014 darüber berichtet. Dieses Jahr hatten die Südkoreaner zudem bereits einen Prototypen auf der CES 2018 präsentiert. Für die Massenfertigung war jenes Modell aber leider nicht gedacht.

LG soll nun 2019 offenbar einen neuen Anlauf starten und abermals einen aufrollbaren OLED-Fernseher vorstellen. Das sollen interne Dokumente belegen, welche die Kollegen von Engadget bereits zu Gesicht bekommen haben wollen. Dieses Mal soll es sich aber vermutlich nicht mehr nur um Prototypen handeln, sondern um Geräte, die tatsächlich auch zum Kauf verfügbar sein dürften. Denkbar ist aber, dass es sich dabei um Premium-Fernseher in sehr geringen Stückzahlen handeln könnte.

Preise und Erscheinungsdaten zu aufrollbaren OLED-TVs sind noch offen

Gesichert ist aber natürlich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht, dass die neuen aufrollbaren OLED-Fernseher von LG auch schon marktreif sind. Eventuell zeigt der Hersteller einfach erneut weiterentwickelte Prototypen. Ob es also schon Pläne für einen Marktstart gibt, ist erst einmal offen. Zu erwarten ist, dass die Preise der entsprechenden Geräte ohnehin exorbitant ausfallen könnten.

Aufrollbare Fernseher würden ein zentrales Problem im Wohnzimmer lösen: Ausgeschaltete TVs sind wie ein schwarzes Loch. Sie sehen alles andere als dekorativ aus und nehmen viel Platz ein, den man bei Nicht-Nutzung besser verwenden könnte. Diesen Gedankengang verfolgt ja auch Samsung etwa mit The Frame. Dabei handelt es sich um Fernseher, die gleichzeitig als eine Art digitaler Bilderrahmen dienen. Aufrollbare OLED-TVs, welche den Platz komplett freigeben, wenn man sie nicht nutzt, gehen natürlich noch einen Schritt weiter. Auf LGs Neuvorstellungen zur CES 2019 darf man somit gespannt sein.

LG wird wohl auf der CES 2019 einen aufrollbaren OLED-TV zeigen
4.4 (88%) 5 Bewertung[en]
QUELLEEngadget
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

4 KOMMENTARE

  1. Dann hast du noch nicht AVATAR mit meiner Heimkinoanlage gesehen.
    Da kannst du jeden 4k/ 2D- TV dagegen vergessen.
    Es geht hier nämlich nicht um 3D- Kino sondern um Heimkino!
    Ins Kino gehe ich schon lange nicht mehr , seit ich mein 3D Heimkino mit 3m Leinwand und DD habe.

    • Wenn mein TV den Geist aufgibt, dann werde ich auch auf Beamer umsteigen! Kann ja nicht meine ganzen 3d blu Rays wegwerfen, nur weil die TV Hersteller das eingestellt haben um minderwertige Pannel verbauen zu können….

  2. Was nützt mir ein 4 oder gar 8k Fernseher, wenn er keine 3D Filme wiedergeben kann.
    Ich habe noch einen FHD TV mit 3D Funktion, nütze ihn aber eher wenig mit dieser Option.
    Seit ich mir vor einigen Jahren einen 3D Beamer mit 3m Motorleinwand gekauft habe, wird dieser ausschliesslich als Heimkino für 3D Filme verwendet.
    Diese kommen m.E. viel besser damit zur Geltung als ein noch so grosser 4k TV ohne 3D.
    Es wäre daher viel wichtiger wenn auf diesem Gebiet mehr Innovation stattfinden würde.
    Ein nativer 4k Beamer zum erschwinglichen Preis wäre daher die Lösung, auf die sicher viele Kinofans warten.

    • Ich finde 3D Schwachsinn! Schlecht für die Augen, unangenehme Brillen und bei den meisten Filmen kaum ein Zusatznutzen! Wenn ich im Kino die Wahl habe schaue ich immer 2D. Zum Glück haben die TV-Hersteller das auch realisiert und verzichten darauf!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here