XG95 / XG90: Sony 4K HDR Fernseher mit Full-Array-LED

1
Sonys Premium XG95 & XG90 4K HDR Fernseher wurden auf der CES 2019 vorgestellt
Sonys Premium XG95 & XG90 4K HDR Fernseher wurden auf der CES 2019 vorgestellt

Sonys 4K HDR LCD-TVs der XG95 und XG90 Modellreihe waren ebenfalls auf der CES 2019 ausgestellt. Alle Infos zu den Premium-Modellen mit Full-Array Local Dimming in 49 bis 85 Zoll gibt es hier!


Anzeige

Sonys High-End-Modellreihen XG95 und XG90 sind in den Größen 49, 55, 65, 75 und 85 Zoll erhältlich. Alle Geräte bis auf das 49 Zoll Modell (KD-49XG9004) haben die gleiche Ausstattung. Daher die Aufteilung zwischen GX95 (KD-55XG9505, KD-65XG9505, KD-75XG9505, KD-85XG9505) und XG90. Wir beginnen einmal mit den Eigenschaften, die den Unterschied zwischen den XG95 und XG90 4K HDR TVs ausmachen. Während die XG95 Modelle den neuen 4K HDR X1 Ultimate Prozessor nutzen, setzt der XG90 noch auf das Top-Modell des Vorjahres X1 Extreme. Zudem sind die XG95 Modelle mit der X-Wide Angle Displaytechnologie ausgestattet, die einen extrem breiten Blickwinkel ermöglicht. Zuletzt muss der XG90 auf das Acoustic Multi-Audio Feature verzichten, die die Bassreflex-Lautsprecher auf der Rückseite mit zwei Hochtonlautsprecher synchronisiert und den Sound perfekt positioniert.

Dolby Vision & Full-Array Local Dimming

Ab hier können wir über die Gemeinsamkeiten der XG95/XG90 Modelle schreiben. Die 4K HDR Fernseher lösen typisch mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf und unterstützten High Dynamic Range-Inhalte mit HDR10, HLG (Hybrid Log Gamma) und Dolby Vision. Sonys Stamm-Technologien X-Motion Clarity (Black Frame Insertion) für klare Bilddarstellungen und X-tended Dynamic Range Pro für einen 6x höheren Kontrast werden modellübergreifend unterstützt. Um einen bestmöglichen Kontrast und Schwarzwert wiedergeben zu können, setzt Sony auf das Full-Array Local Dimming (FALD), eine direkte LED-Hintergrundbeleuchtung.

Der Bildschirmrahmen des XG95 und XG90 ist relativ schlank, die Bautiefe ist jedoch aufgrund des direkten LED-Backlights etwas "dicker"
Der Bildschirmrahmen des XG95 und XG90 ist relativ schlank, die Bautiefe ist jedoch aufgrund des direkten LED-Backlights etwas „dicker“

Design & Smart-TV

Designtechnisch orientieren sich die Modelle nah an den Vorjahres-Geräten. Das bedeutet ein schmaler Rahmen aus Aluminium um das Display und die, für uns immer noch gewöhnungsbedürftigen Standfüße. Über die Standfüße läuft auch das Kabelmanagement, dass alle Verbindungen „unsichtbar“ für den Nutzer hinter das TV-Möbel leitet. Nicht überraschend setzt Sony auch bei seinen Premium 4K HDR TVs auf das Android TV Betriebssystem. Ab Werk werden die Geräte wohl mit Version 8.0 ausgestattet sein. Teil der Smart-TV-Oberfläche ist auch der Google Assistant, der mittlerweile Sprachbefehle in deutscher Sprache verarbeiten kann.

Preis & Verfügbarkeit:

Einen Lieferzeitraum die die XG95 und XG90 Modelle nannte Sony noch nicht. Aus Erfahrung würden wir jedoch auf April/Mai 2019 tippen. Auf dem Sony Presse-Event im März werden wir alle Infos zum KD-55XG9505, KD-65XG9505, KD-75XG9505, KD-85XG9505 und KD-49XG9005 in Erfahrung bringen.

Wen die Ausstattung der XG95 und XG90 Modelle unbeeindruckt lässt, der findet vielleicht nachfolgende auf der CES 2019 vorgestellten TV-Neuheiten von Sony interessanter:

XG95 / XG90: Sony 4K HDR Fernseher mit Full-Array-LED
4.6 (92.73%) 11 Bewertung[en]

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here